Japanisches Theater inszeniert Kabuki-Version von Star Wars

Das Star Wars- Franchise ist dabei, mit einer einmaligen Aufführung einer Kabuki- Adaption mit einem der angesehensten japanischen Bühnenschauspieler die künstlerische Grenze zu durchbrechen nach diesem news portal.

Das klassische japanische Theater, das stark stilisierte Bewegung und ungewöhnliche Vokalisierung kombiniert, wird Samuraischwerter gegen Lichtschwerter tauschen und feudale Krieger durch die Kräfte von Licht und Dunkelheit ersetzen.

Star Wars Kabuki-Rennosuke und die Drei Lichtschwerter, die in Tokio aufgeführt werden, werden Handlungen aus jeder der neuesten Trilogien der Franchise kombinieren und Handlungen aus der Zeit feudaler Clan-Rivalität durch Dramen aus einer weit entfernten Galaxis ersetzen.

Ichikawa Ebizo XI , Japans herausragender Kabuki-Schauspieler, wird als Kylo Ren, der konfliktreiche Sohn von Han Solo und Prinzessin Leia, vor 50 Gewinnern einer Online-Lotterie auf die Bühne treten.

Zehn Tage nach der Star Wars-Aufführung trifft die darstellende Kunst Anime und Manga in einer Kabuki-Adaption von Nausicaa aus dem Tal des Windes des renommierten japanischen Regisseurs Hayao Miyazaki .

Während der Ort der Star Wars-Aufführung geheim gehalten wurde, sagte das japanische Büro von Disney, das die Show produziert, dass die Fans über einen Live-Stream zuschauen könnten .

Die Aufführung am Donnerstag, die Wochen vor dem Ende der neunteiligen Star Wars-Saga mit der Veröffentlichung von The Rise of Skywalker stattfinden wird , ist der neueste Versuch von Kabuki, sein verstopftes Image abzuschütteln und es einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Traditionalisten Einwände gegen das Star Wars-Thema erheben, da die Filme in Japan und den japanischen Themen sehr beliebt sind und das Franchise in seiner 42-jährigen Geschichte geprägt haben.

George Lucas wurde von dem verehrten japanischen Regisseur Akira Kurosawa beeinflusst und sein erster Star Wars-Film, A New Hope, basierte lose auf Kurosawas Film The Hidden Fortress von 1958 .

In ihrem Sinn für Ehre und Hingabe für ihre Sache wurden die Jedi, die die Katana-Schwerter durch Lichtschwerter ersetzten, mit den Samurai verglichen. Es gibt auch deutliche Ähnlichkeiten zwischen Darth Vaders Helm und der Kopfbedeckung der Samurai, als sie in die Schlacht zogen.

JJ Abrams , der seit 2013 Regie bei Star Wars-Filmen führt, sagte, Rens gebrochene Gesichtsmaske sei von der japanischen Kunst des Kintsugi inspiriert , bei der Risse in Keramik mit Silber oder Gold repariert und hervorgehoben und nicht überdeckt werden.

Kabuki-Geschichten, gespielt von rein männlichen Schauspielern in aufwändigen Kostümen und bunten Make-up-Masken, handeln von Samurai-Rivalität, Liebe, Selbstmord und mehr Fußgängerberichten über das Stadtleben.

Ichikawas gutes Aussehen und sein schauspielerischer Stil haben dazu beigetragen, das Interesse an der Kunstform wiederzubeleben, insbesondere bei jüngeren Menschen.
Er wurde 2007 zum Mitglied von L’Ordre de Arts et des Lettres ernannt, nachdem er das Publikum in Europa, Australien und den USA begeistert hatte. Der öffentliche Schock über seine Beteiligung an einer betrunkenen Schlägerei im Jahr 2010 löste Sympathie aus, nachdem seine Frau, die beliebte TV-Persönlichkeit Mao Kobayashi, im Jahr 2017 an Brustkrebs gestorben war.

Werbung

Ichikawa, ein Star Wars-Fan, der eng an der Drehbucherstellung und Choreografie der Adaption beteiligt war, versprach, dass die Performance dieser Woche die künstlerische Kluft überbrücken würde.

“[Es] wird die Sagen der Liebe und des Verlusts für die Skywalker-Familie darstellen, die mehr als 40 Jahre zurückreichen”, sagte er in einer Erklärung, als das Projekt Anfang dieses Monats enthüllt wurde. “Es wird eine Show, die sowohl Star Wars-Fans als auch Kabuki-Fans genießen werden.”