Blog: Der Einsturz der Decke im Piccadilly Theatre zeigt die Bedeutung des Personals vor dem Haus

Der schockierende Einsturz eines Deckenabschnitts im Piccadilly Theatre in dieser Woche hat den Zustand unserer historischen Theater erneut in den Hintergrund gedrängt. Es wurden jedoch auch einige positivere Seiten der Branche hervorgehoben, nicht zuletzt die unschätzbare Rolle, die das Personal vor dem Haus spielt.

Der Vorfall, der unheimlich an den größeren Deckeneinsturz des Apollo Theatre 2013 erinnerte, ereignete sich während einer Aufführung von Death of a Salesman , die gerade erst ihren West End-Transfer vom Young Vic gefeiert hat. Die Zuschauer berichteten, dass sie “tropfende Geräusche” von der Decke über dem Balkon hörten, bevor ein Abschnitt abbrach. Fünf Personen wurden vor Ort behandelt und vier anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Die Reaktion des Frontpersonals war sowohl wegen seiner Schnelligkeit als auch wegen seiner Kühle bewundernswert. Wie Augenzeuge Lowri Jenkins gegenüber The Stage sagte : “Die Leute, die Platzanweiser waren, haben einen fantastischen Job gemacht, sie haben es wirklich getan. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in ihrer Ausbildung war, aber sie blieben ruhig und haben wirklich gute Arbeit geleistet, um Leute aus dem Gebäude zu evakuieren.” “”

Dem Front-of-House-Team gelang es, 1.000 Theaterbesucher aus dem Gebäude zu bringen, da die Aufführung plötzlich abgesagt wurde. Eine solche Operation ist keine leichte Aufgabe, insbesondere angesichts der Tatsache, dass viele Börsenspekulanten verständlicherweise in Panik waren.

Jeder, der vor dem Haus gearbeitet hat, weiß, wie stressig der Umgang mit der Öffentlichkeit sein kann, selbst in den besten Zeiten. Unnötig zu erwähnen, dass die Ereignisse im Piccadilly weit davon entfernt waren, und jeder, der die Evakuierung beaufsichtigte, sollte auf höchstem Niveau gelobt werden.

Es war auch bemerkenswert, wie gut der Young Vic und seine assoziierten Produzenten auf die Situation reagierten, indem sie schnell eine Reihe von abgespeckten Auftritten am Veranstaltungsort von The Cut arrangierten, während der Piccadilly repariert wurde, und enttäuschte Zuschauer zurückerstatteten. In der Zwischenzeit zeigte der US-Star der Produktion, Wendell Pierce, große Ausgeglichenheit und Geist und entschuldigte sich bei den betroffenen Zuschauern, während er den noch kommenden versicherte, dass “die Show weitergehen wird”.

Momente der Gerichtsverhandlung zeigen oft Menschen von ihrer besten Seite, und dies war diese Woche der Fall. Hoffen wir nur, dass Lehren gezogen und wichtige Restaurierungsarbeiten durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass niemand erneut auf diese Weise getestet werden muss.